Protokolle und Standards

Unterstützte Protokolle/Standards Beschreibung
Öffentliches Telefonnetz (ISDN)  
S0-Basisanschluss ISDN Anschluss mit 2 B-Kanälen, Anschlussvarianten PTP (Punkt-zu-Punkt- Anschluss) und PTMP (Mehrgeräte-Anschluss)
S2m-Primärmultiplexanschluss ISDN Anschluss mit 30 B-Kanälen, Anschlussvariante PTP (Punkt-zu-Punkt- Anschluss)
DSS-1 Signalisierungsprotokoll im ISDN
G.711A Sprachkodierung gemäß G.711A (64kbit/s)
T.30 Fax-Protokoll in Telefonnetzen
SIP-Provider (SIP-Trunking)  
SIP Session Initiation Protocol
STUN (RFC3489) STUN-Support (einfache Passage des UDP durch NAT-Firewalls)
G.729A Komprimierte Sprachkodierung gemäß G.729A (17kbit/s)
G.711A Sprachkodierung gemäß G.711A (64kbit/s)
G.711u Sprachkodierung gemäß G.711u (56kbit/s)
G.722 Breitband-Sprachkodierung gemäß G.722 (64kbit/s)
T.38 Fax-over-IP (T.38)
ENUM/DNS SRV (RFC 3263) ENUM-Support Telephone Number Mapping
DTMF (SIP INFO, RFC 2833) DTMF-Generierung
SwyxIt! Kommunikationsclient  
SIP UDP Session Initiation Protocol
G.729A Komprimierte Sprachkodierung gemäß G.729A (17kbit/s)
G.711A Sprachkodierung gemäß G.711A (64kbit/s)
G.711u Sprachkodierung gemäß G.711u (56kbit/s)
G.722 Breitband-Sprachkodierung gemäß G.722 (64kbit/s)
RTP (RFC3550) Transport Protokoll für Sprach- und Video-Daten
SRTP (RFC3711) SRTP Verschlüsselung der Sprachdaten über das Secure Realtime Transport Protokoll (SRTP) für SwyxPhone Telefone und SwyxIt!
SIP Presence PDIF (RFC3856) Presence Event Package im Session Initiation Protocol
DTMF (SIP INFO, RFC 2833) DTMF-Generierung
MIKEY Protokoll zum Austausch der Verschlüsselungsparameter für SRTP
SwyxPhone Systemtelefon  
  Proprietäres Stimulusprotokoll
G.729A Komprimierte Sprachkodierung gemäß G.729A (17kbit/s)
G.711A Sprachkodierung gemäß G.711A (64kbit/s)
G.711u Sprachkodierung gemäß G.711u (56kbit/s)
G.722 Breitband-Sprachkodierung gemäß G.722 (64kbit/s)
RTP (RFC3550) Transport Protokoll für Sprach- und Video-Daten
SRTP (RFC3711) SRTP Verschlüsselung der Sprachdaten über das Secure Realtime Transport Protokoll (SRTP) für SwyxPhones Lxxx und SwyxIt!
MIKEY Protokoll zum Austausch der Verschlüsselungsparameter für SRTP
SIP Endgeräte  
SIP UDP, TCP, TLS (RFC3261) Session Initiation Protocol (SIP)
SIP Message Waiting Subscription/Indication (RFC3842/RFC3265) Session Initiation Protocol (SIP)/Specific Event Notification for MWI
SIP Subscribe/Notify (RFC3265) Session Initiation Protocol (SIP) Specific Event Notification
G.729A Komprimierte Sprachkodierung gemäß G.729A (17kbit/s)
G.711A Sprachkodierung gemäß G.711A (64kbit/s)
G.711u Sprachkodierung gemäß G.711u (56kbit/s)
G.722 Breitband-Sprachkodierung gemäß G.722 (64kbit/s)
RTP (RFC3550) Transport Protokoll für Sprach- und Video-Daten
SRTP (RFC3711) SRTP Verschlüsselung der Sprachdaten über das Secure Realtime Transport Protokoll (SRTP) für SwyxPhones Lxxx und SwyxIt!
MIKEY Protokoll zum Austausch der Verschlüsselungsparameter für SRTP
SIP Presence XPDIF (RFC4235) Presence Event Package im Session Initiation Protocol
DTMF (SIP INFO, RFC 2833) DTMF-Generierung
Sonstige  
802.1p und DiffServ Unterstützung von QoS Ebene 2 (802.1p) und Ebene 3 (DiffServ)
SMTP SMTP Simple Mail Transport Protocol zum Versenden von Voicemails und Faxen an einen Mailserver
IMAP4 IMAP4 Interactive Mail Access Protocol zum Abrufen von Voicemails von einem Mailserver
Microsoft TAPI Von Microsoft definierte Schnittstelle. Über diese Schnittstelle können andere Telefonapplikationen auf dem Client-PC SwyxIt! steuern.
Codec Transparenz Mit Hilfe der Codec Transparenz können Endgeräte mit nicht unterstützten Codecs wie z.B. Videotelefone oder Telepresence-Lösungen mit SwyxWare betrieben werden.